Colditz, Landkreis Leipziger Land , die Stadt mit der Muldenvereinigung und den Schlössern Colditz und Podelwitz läd ein de-de http://www.colditz.de/ Stadt Colditz - Veranstaltungen Spiegel-Bild Dennis Spiegel info@colditz.de Sun, 13 May 2012 14:47:30 +0200 Thu, 18 Oct 2018 05:19:58 +0200 http://www.colditz.de/ Colditz Logo http://www.colditz.de/style/rss_logo_k.png 100 80 colditz.de - Stadt der Muldenvereinigung 28.10.2018 15:30 Uhr: "Colditz Classic" http://www.colditz.de/veranstaltungen/Veranstaltungen.html#387 Klassisches Konzert mitChizuru Böhme am Blüthner-Flügel, Yuka Inoue -Kontrabass undJoachim Karl Schäfer- Trompete Es erklingen unter anderenWerke von Hermann Bellstedt, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Ernesto De Curtis, Robert Schumann und Giuseppe Verdi. Ihre Karte zu 15,00 € pro Person erhalten Sie in den Vorverkaufsstellen /Touristinformationen Grimma, Bad Lausick, Rochlitz und Colditz. Ebenso im Museumsshop in Schloss Colditz. Restkarten an der Tageskasse. 03.11.2018 19:30 Uhr: Jazzkonzert http://www.colditz.de/veranstaltungen/Veranstaltungen.html#388 mit 2Hot aus Dresden 10.11.2018 18:00 Uhr: "Auf den Spuren der Gefangenen" http://www.colditz.de/veranstaltungen/Veranstaltungen.html#389 Nächtliche Führung mit Gefangenenschmaus 18:00 Uhr und 19:30 Uhr Lauschen Sie in der Dämmerung den aufregenden Fluchtgeschichten, sowie der Historie des Schlosses und folgen Sie der Nachtführung auf den Spuren der Gefangene mit kleinem Gefangenenschmaus und weiteren Geschichten. Nur nach Voranmeldung unter der Telefonnummer: 034381 43777 oder info@gesellschaft-schloss-colditz.com 23.11.2018 19:30 Uhr: "Colditz Classic" http://www.colditz.de/veranstaltungen/Veranstaltungen.html#377 Klassisches Blüthner-Konzert mit der Pianistin Adela Liculescu aus Rumänien Die 1993 in Rumänien geborene Adela Liculescu nahm 2012 ihr Studium im KonzertfachKlavier an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien auf und hat in den vergangenen Jahren diverse internationale Klavierwettbewerbe gewonnen. Ihr Konzertprogramm beginnt die junge Pianistin mit Beethovens "Appassionata". Ihr folgt die wohl bekannteste Komposition des spanieschen Komponisten Enrique Granados, die hochvirtuosen "Goyescas", bevor Adela Liculescu mit Liszts ungarischer Rhapsodie Nr. 2 den ersten Teil des Klavierabends beenden wird. Im zweiten Teil erklingen die drei Klavierstücke von Franz Schubert, die er in seinem letzen Lebensjahr 1828 komponiert hatte und die erst 40 Jahre später vonJohannes Brahms veröffentlicht wurden und sich bei Publikum wie Pianisten großer Beliebtheit erfreuen. Den Abschluss des Konzertabends bildet das Arrangement für Klavier solo nach dem Ballett "Petrouchka" von Igor Strawinsky. Kartenvorverkauf pro Person 13,50 €, Restkarten an der Abendkasse 15,00 € Vorferkauf in den Touristinformationen Colditz, Grimma, Bad Lausick, Rochlitz und im Souvenirshop Schloss Colditz. 08.12.2018 14:00 Uhr: 21. Colditzer Schlossweihnacht http://www.colditz.de/veranstaltungen/Veranstaltungen.html#378 es beginnt um 14.00 Uhr und endet ca. 21.30 Uhr weitere Informationen zu einem späteren Zeitpunkt 09.12.2018 14:00 Uhr: 21. Colditzer Schlossweihnacht http://www.colditz.de/veranstaltungen/Veranstaltungen.html#379 weitere Informationen zu einem späteren Zeitpunkt 23.12.2018 15:30 Uhr: Gospelkonzert zur Weihnachtszeit http://www.colditz.de/veranstaltungen/Veranstaltungen.html#380 Sie sind wieder einmal bei uns zu Gast - "Black & Orange" aus Bad Lausick weitere Informationen zu einem späteren Zeitpunkt 20.01.2019 16:00 Uhr: Neujahrskonzert 2019 http://www.colditz.de/veranstaltungen/Veranstaltungen.html#391 Das "Neujahrskonzert 2019" unter dem Titel "Dinner for you - James allein zu Haus?" wird es eine Neuauflage des beliebten Neujahrsprogramms der Sächsischen Bläserphilharmonie geben. Unter der Leitung des Gastdirigenten Stefan Diederich wird das Orchester gemeinsam mit dem Leipziger Sänger und Entertainer "Stephan Gogolka" beschwingt das neue Jahr begrüßen. Wie auch im Jahr 2018 ist dies wieder eine gute Geschenkidee für Freunde, Familie oder jemandem dem Sie eine Freude bereiten wollen. Selbstverständlich können Sie sich die Karte zu diesem wunderbaren Jahresstart in Colditz auch selber schenken. Ihre Karte erhalten Sie ab 01.12.2018 in Touristinformationen Grimma, Bad Lausick, Rochlitz und Colditz zu einem Preis von 16,50 €. Sie können uns auch anrufen oder eine Mail schicken und so Ihre Karte erwerben bzw. einen Gutschein. Gerne helfen wir Ihnen weiter und freuen uns schon heute Sie dann zum Neujahrskonzert begrüßen zu dürfen. Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute. Team Gesellschaft Schloss Colditz e. V. Cornelia E. Hippe-Kasten